Kindergarten „Spechtgasse“ Drucken
Donnerstag, 09. Dezember 2010 um 16:16 Uhr
Ziel war die thermische Sanierung und die Erweiterung des Kindergartens. Dabei wurden die derzeit bestehenden Wärmeverluste verringert, neue Fenster mit besseren Dämmwerten installiert und das Dach gedämmt. Beheizt wird das Gebäude durch die Biomasse/Erdgas Fernwärmeleitung. Nach Abschluss der Arbeiten präsentierte das HOLISTIC Team dem Kindergartenpersonal die Ergebnisse der Sanierung und Maßnahmen des Energiebewusstseins.

Maßnahme

  • Sanierung des Gebäudebestandes
  • Fenstertausch
  • Dämmung der Fassade
  • Dämmung der obersten Geschossdecke

Energiekennzahl

Gesamtenergiebedarf (Heizung, Warmwasser u. Beleuchtung) laut Energieausweis: 85kWh/m² *a

 

Vor der Sanierung, Nov. 2007

Projekt_Kindergarten_Spechtgasse_1

Gut gedämmt, nahezu fertig, Aug. 2008

Projekt_Kindergarten_Spechtgasse_2

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, 20. Dezember 2011 um 09:01 Uhr